67 Jetzt online: Der Fu-PusH Statement Finder

2015-12-14

Ein Ergebnis des Fu-PusH-Projektes ist, dass die Idee der Openness von Wissenschaft mittlerweile weithin Akzeptanz findet. Gerade der möglichst offene Zugang zu Publikationen (Open Access) und Forschungsdaten (Open Research Data) ist etwas, was auch in den Geisteswissenschaften zunehmend thematisiert und gewünscht wird. Dem wollen wir als Projekt selbstverständlich Rechnung tragen. Aus diesem Grund stellen wir die im Zuge der durchgeführten Experteninterviews zum digitalen Publizieren in den Geisteswissenschaften erhobenen, aufbereiteten und anonymisierten Daten zur Einsicht sowie zur Nachnutzung als offene Forschungsdatenpublikation im Fu-PusH Statement Finder zur Verfügung.

 

Überblicksansicht des Fu-PusH Statement Finder
Überblicksansicht des Fu-PusH Statement Finder

 

Da der Forschungsdatensatz einem Umfang von etwa 250 Textseiten entspricht, entwickelten wir im Projekt das Recherche- und Analysewerkzeug Fu-PusH Statement Finder, das eine kombinierte Suchfunktion mittels detaillierter Metadaten anbietet. Die Veröffentlichung unserer Forschungsdaten ist zudem – ganz dem gegenwärtigen Trend zur Modularisierung folgend – als eine mehrschichtige Publikation realisiert:

 

1) Webpublikation mit Recherche- und Analysefunktion

Das Recherche- und Analysewerzeug Fu-PusH Statement Finder ermöglicht eine unmittelbare Interaktion mit dem Forschungsdatensatz von mehr als 3300 Einzelaussagen.

Die einzelnen Statements sind jeweils über eine eindeutige URL referenzierbar.

 

Einzelaussage Nummer 436 aus dem Fu-PusH-Statement Finder
Einzelaussage Nummer 436 aus dem Fu-PusH-Statement Finder

 

2) Werkzeug

Die Einsatzmöglichkeit des Werkzeugs soll selbstverständlich nicht ausschließlich auf den Anwendungsrahmen des Fu-PusH-Projektes begrenzt bleiben. Da es sich um eine in ihrer Komplexität überschaubare Lösung für die Webpublikation und Darstellung von Aussagen handelt, sollte es auch in anderen Zusammenhängen der Interview- oder auch Exzerptanalyse sinnvoll einlösbar sein. Wir stellen die Anwendung daher unter der MIT-Lizenz auf der Sharing-Plattform GitHub zur freien Verfügung: https://github.com/Fu-PusH/statement-finder (bzw. https://zenodo.org/record/35233)

 

3) Forschungsdatensatz

Schließlich ist es denkbar, die von uns erhobenen Forschungsdaten auch in anderen Darstellungs- und Auswertungszusammenhängen zu verarbeiten. Um derartige Nachnutzung zu unterstützen, veröffentlichen wir den Gesamtdatensatz in einem strukturierten Format (.json). Die Datei kann über das Forschungsdatenrepositorium Zenodo heruntergeladen werden: https://zenodo.org/record/35217. Um eine weitgehende Nutzbarkeit zu ermöglichen, stehen diese Daten ungeachtet der unter anderem hier benannten Risiken hinsichtlich der Beibehaltung der Datenintegrität bei Re-Kontextualisierungen von Forschungsdaten unter einer CC-BY-3.0-Lizenz. Wir vertrauen an dieser Stelle auf ein entsprechendes Problembewusstsein auf Seiten der Nachnutzenden und auch darauf, dass der Ursprungszusammenhang durch die obligatorische Rückattributierung auf das Original deutlich bleibt.

 

Das Fu-PusH-Team freut sich über Rückmeldungen und weiterführende inhaltliche Diskussionen zum Fu-PusH Statement Finder und den publizierten Forschungsdaten. Sie können diesbezüglich gerne mit uns Kontakt aufnehmen oder einen Kommentar hier im Fu-PusH-Weblog direkt unter diesem Beitrag hinterlassen. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auch in der Fu-PusH-Materialsammlung.

 

Ben Kaden, Michael Kleineberg, Martin Walk

Lizenz

Icon für Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedinungen 4.0 International

Das Fu-PusH-Weblog von Ben Kaden & Michael Kleineberg wird unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedinungen 4.0 International lizenziert, sofern nichts anderes angegeben ist.

Dieses Buch teilen

Rückmeldung/Errata

Kommentare sind gesperrt